Lesung in der Wortwerke Buchhandlung

Biographie- Martin Bauer – „Der Eierbaum“

Datum:
24.01.2020 - 24.01.2020
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Ort:
Wortwerke Buchhandlung & CaféLyzeumstraße 576437 RastattTel.: 07222 1586746Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.dewww.mehralsbuecher.de
Kategorien:
Literatur und Lesungen
Senioren
Eintrittspreis:
Eintritt inkl. ein Getränk - 5,- €
Ortsteil:
Rastatt (Kernstadt)
Kontakt:
Wortwerke Buchhandlung & CaféLyzeumstraße 576437 RastattTel.: 07222 1586746Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de www.mehralsbuecher.de
Veranstalter:
Wortwerke Buchhandlung & CaféLyzeumstraße 576437 RastattTel.: 07222 1586746Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.dewww.mehralsbuecher.de

Es war eines der bis dato furchtbarsten Bahnunglücke in der Region im Landkreis Rastatt: Am 6. Juli 1969 prallte der Zug F 3, der sogenannte Italien-Express, gegen einen, die Bahnschienen querenden Pkw. Die beiden Insassen waren sofort tot und hinterließen vier Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren. Am 6. Juli 2019 jährt sich das Unglück zum 50-zigsten Mal. Martin Bauer, der Zweitälteste, erzählt in diesem Buch wie der Unfall sein Leben beeinflusst hat. Geboren in Au an Rhein, zu einer Zeit als viele Häuser noch ohne Wasseranschluss waren, beherrschte seine Kindheit ein Elternhaus, welches die Kinder mit Gewalt und Prügel erzog. Bauer beschreibt seine Kindheit vor und nach dem Unfall der Eltern. Er schildert seine Jugend, begleitet von Schuldgefühlen und sein ereignisreiches Leben, unter anderem als Barbesitzer, bis zu seinem Ruhestand 2018. Das Buch ist ein Sammelsurium aus Erinnerungen und Erlebnissen, eine Liebeserklärung an den Fasching und die Musik.