Kampf der Worte und Bilder. Der Dreißigjährige Krieg als Medienkrieg

Vortrag von Dr. Christoph Kunz (in Vertretung für Dr. Christian Hänger, Mannheim) im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Dreißigjährigen Krieg

Datum:
22.11.2018 - 22.11.2018
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Ort:
Historische Bibliothek der Stadt Rastatt im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium
Bibliothekssaal
Lyzeumstr. 11
76437 Rastatt
Kategorien:
Ausstellungen
Bildung und Schulen
Kultur
Museen
Vorträge/Seminare
Wissenschaft
Eintrittspreis:
Eintritt frei
Ortsteil:
Rastatt (Kernstadt)
Kontakt:
Heike Endermann, Tel. 07222 - 9728420, Email: historische-bibliothek@rastatt.de
Veranstalter:
Historische Bibliothek der Stadt Rastatt im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium

Der Dreißigjährige Krieg war vor allem auch ein Krieg der Bilder und Worte. Viele noch erhaltene Flugschriften aus dieser Zeit zeigen, wie es den Kriegsparteien darum ging, die öffentliche Meinung für sich zu gewinnen. Es ging dabei um die für die eigene Partei vorteilhafte Beschreibung und damit um die Deutung der Ereignisse.