Gottesdienst und anschließend Talk am Turm

Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2019

Datum:
22.09.2019 - 22.09.2019
Uhrzeit:
Gottesdienst: 10:00 Uhr
Ort:
Petruskirche, Wilhelm-Busch-Straße 10, Rastatt
Kategorien:
Kirche
Politik und Gemeinde
Vorträge/Seminare
Eintrittspreis:
frei
Ortsteil:
Rastatt (Kernstadt)
Internet:
Kontakt:
Tel. 07222 / 21482
Veranstalter:
Evangelische Petrusgemeinde Rastatt

Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft war immer schon mit großen Herausforderungenverbunden – und zwar für alle Beteiligten.In der Bibel können wir nachlesen, wie Gott sein Volk Israel an die eigene Fremdheitserfahrung erinnert und ihm die moralische Pflicht ins Stammbuch schreibt, Fremde zu schützen: „Einen Fremden sollst du nicht ausbeuten. Ihr wisst doch, wie es einem Fremden zumute ist; denn ihr selbst seid in Ägypten Fremde gewesen“ (Ex 23,9).Auch der Apostel Paulus mahnt uns im Brief an die Philipper: „In Demut schätze einer den anderen höher ein als sich selbst. Jeder achte nicht nur auf das eigene Wohl, sondern auch auf das der Anderen“ (Phil 2,3f).Andere in ihrem Anders-Sein wahrzunehmen, sie sogar „in Demut höher einzuschätzen als sich selbst“ und ihnen dabei echtes Wohlwollen entgegenzubringen, das ist menschliche Größe, die uns das Evangelium vor Augen führt.