Europäisches Adventskonzert

B. Britten: A Ceremony of Carols I Chormusik aus Deutschland, England, Frankreich, Slowenien und Italien

Datum:
11.12.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Pfarrkirche St. Alexander, Rastatt, Marktplatz
Kategorien:
Konzerte - Klassik/Chor
Kultur
Musik
Senioren
Eintrittspreis:
29 € - 22 € erm. Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (GdB) mind. 50%). Begleitpersonen von Schwerbehinderten (AusweisB) sind frei.Karten: karten@vocalensemble-rastatt.com, www.reservix.de, alle Reservix-VVK-Stellen---------Das Konzert findet unter Berücksichtigung der aktuellen Landesverordnung zu COVID19 statt. Es gilt die 2G-plus-Regel. Sie benötigen zu Ihrem offiziellen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung noch den tagesaktuellen Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests. Selbsttests können nicht anerkannt werden, ebenso wenig nur ein Schnell- oder PCR-Test.Der Kontaktnachweis in der Kirche erfolgt über die Luca-App oder in Papierform. Es besteht Maskenpflicht.
Ortsteil:
Rastatt (Kernstadt)
Kontakt:
Veranstalter:
Vocalensemble Rastatt e.V.

Das Vocalensemble Rastatt, grammy-nominiert und einer der profiliertesten professionellen deutschen Kammerchöre, wartet am 11. Dezember mit seinem Dirigenten Holger Speck und der Harfenistin Cynthia Oppermann, Soloharfenistin der Baden-Badener Philharmonie, mit einem europäischen Adventskonzert auf: Von alten deutschen Weihnachtschorälen wie „Vom Himmel hoch“ oder „Es ist ein Ros entsprungen“ geht es ins England des 20. Jahrhunderts mit der berühmten „Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten für Frauenstimmen und Harfe. Alpenländisches musikalisches Kolorit wird durch die Männerstimmen des Ensembles entstehen, die traditionelle Weisen aus Österreich und der Schweiz singen, bevor sich mit Adventsliedern aus Slowenien, Italien und Frankreich weitere Länder der musikalischen Reise anschließen. Den Schluss bildet das beeindruckende A- Cappella-Werk „O Magnum Mysterium“ des Sohnes dänischer Eltern, Morton Lauridsen.