Auf den Spuren von Rastatter Bürgern jüdischen Glaubens vor 1945

Ein Spaziergang für alle ähnlich einer Schnitzeljagd. Dauer ca. eine Stunde

Datum:
29.10.2021 - 07.11.2021
Uhrzeit:
jederzeit möglich
Ort:
Start ist am Kantorenhaus, dann führt der Weg über den Stadtteil Dörfel bis zum Bahnhofsvorplatz
Kategorien:
Ausstellungen
Bildung und Schulen
Familien
Frau und Gesellschaft
Gesundheit
Jubiläen
Kinder und Jugend
Kultur
Museen
Senioren
Vorträge/Seminare
Eintrittspreis:
keine Kosten
Ortsteil:
Rastatt (Kernstadt)
Kontakt:
Brigitte Oser, Gemeinwesenarbeit Dörfel, Tel. 07222 - 972 9220, E-Mail: brigitte.oser@rastatt.de
Petra Oser, Gemeinwesenarbeit Rastatt-West, Tel. 07222 - 972 9250, E-Mail: petra.oser@rastatt.de
Veranstalter:
Gemeinwesenarbeit Dörfel und West des Kundenbereich Integration und Gemeinwesenarbeit der Stadt Rastatt

Dieser Spaziergang findet im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland statt. Er ist aufgebaut wie eine Rallye. Die Hinweisschilder weisen den Weg von Station zu Station.